Sport und Fitness in den sozialen Medien

Die Welt der sozialen Medien
Antworten
H_D
Lounge-Legende
Beiträge: 4898
Registriert: 9. Mär 2023, 21:30

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Kris_Law hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Jul 2024, 12:34
H_D hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Jul 2024, 11:59
Chavo666 hat geschrieben: zum Beitrag navigieren9. Jul 2024, 21:26 Gerade Tb und Bpc werden in den letzten Monaten halt sehr gehyped. Hat praktisch jeder mittlerweile Intus
Die beiden sind klar, aber selbst bei Amazon wurde mir ein Buch über Peptide vorgeschlagen

Na wenn man googelt oder die Stichwörter irgendwo ins Forum schreibt passt sich Amazon deinen Suchbegriffen an (nach Möglichkeit natürlich


Habe auch letzter Zeit einmal was über Gartenmöbel gegoogelt und wurde mir bei Amazon vorgeschlagen. Und wenn dir allgemein Bücher vorgeschlagen werden weil dies dein Interesse ist dann werden die Suchanfragen damit verknüpft und du bekommst ein Vorschlag über dein Interesse mit deinen suchverlauf von Seite Xy
Danke, Algorithmen sagen mir was
Benutzeravatar
Arjen
Lounge Ultra
Beiträge: 4927
Registriert: 9. Mär 2023, 17:42

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Benutzeravatar
Jay
menschlicher Kran
Beiträge: 783
Registriert: 6. Mär 2023, 12:06
Wohnort: Schweiz
Trainingsbeginn: 2012
Körpergröße: 184
Sportart: PL & BB
Squat: 235
Bench: 152
Deadlift: 290

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Benutzeravatar
Masthuhn
Top Lounger
Beiträge: 1527
Registriert: 9. Mär 2023, 15:27
Wohnort: Eisenstall
Alter: 30
Geschlecht: M
Trainingsbeginn: 2013
Körpergröße: 186
Körpergewicht: 97
Lieblingsübung: Mannesmast

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Bugenhagen ist immer top.
clayz hat geschrieben: zum Beitrag navigieren20. Apr 2024, 15:50 Du bist so ein jämmerlicher Klugscheißer wenn du dir etwas nicht eingestehen willst. Wahnsinn.
► Text anzeigen
H_D
Lounge-Legende
Beiträge: 4898
Registriert: 9. Mär 2023, 21:30

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Roman hat geschrieben: zum Beitrag navigieren9. Jul 2024, 18:55
Fand ich richtig gut
ric505
Top Lounger
Beiträge: 879
Registriert: 11. Mär 2023, 14:26

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Wer ist schlimmer? Der, der es macht? derjenige der dreht? Oder die, die hier zu performen versuchen? :/

Benutzeravatar
Flocki
Weißwurscht
Beiträge: 9662
Registriert: 3. Mär 2023, 18:07
Wohnort: Monaco di Bavaria
Ich bin: 🍺🥨

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Einfach Dwayne weil er gar nicht klar kommt
Hab’s grad zufällig laufen 😂
Benutzeravatar
M.a.K
die Frontbeuge
Beiträge: 4318
Registriert: 7. Mär 2023, 18:04
Squat: 176
Bench: 135
Deadlift: 200
Snatch: 90
Ich bin: Erlkönig

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Das Video ist von 2000 oder so und sieht eh aus wie aus einer Eismaschine.. Wieso schaut man sich das noch an, gibt es eh deutlich schlimmere aus der Zeit, One Guy one cup, der gleiche mit einem Screwdriver und two girls one finger ist auch ekelhafter.
Ich liebe dich, mich reizt deine Gestalt.
Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt.
Wo cao ni ma de 71!!
Das Negativ!

LOG
Basti
Lounger
Beiträge: 95
Registriert: 9. Mär 2023, 22:45

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Dwayne sagt ja hinterher auch, dass es wohl Pudding gewesen sei. Fand das Video auch schwach.
Benutzeravatar
M.a.K
die Frontbeuge
Beiträge: 4318
Registriert: 7. Mär 2023, 18:04
Squat: 176
Bench: 135
Deadlift: 200
Snatch: 90
Ich bin: Erlkönig

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien



Kann man sich anschauen, lernt man auch bisschen was. Witzig aber wie sie in ihrer Blase stecken. Als sie über Sprinter reden und BB Training als technisch anspruchsvoller bewerten hat man mal wieder gemerkt wie wenig Ahnung sie von Training anderer Sportarten haben.
Wer Sprinter schon mal trainieren sah würde so eine Stuss nicht von sich geben. Die machen ziemlich viele technische Sachen welche koordinativ um Welten anspruchsvoller sind als alles was ein BB/Kdk jemals machen würde. Ist halt nicht einfach nur ein Fuß so schnell wie möglich vor den Anderen setzen.
Ich liebe dich, mich reizt deine Gestalt.
Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt.
Wo cao ni ma de 71!!
Das Negativ!

LOG
Benutzeravatar
Chavo666
Top Lounger
Beiträge: 1834
Registriert: 9. Mär 2023, 22:59
Geschlecht: Maskulin
Trainingsbeginn: 2008
Körpergröße: 185
Körpergewicht: 128
KFA: 15
Sportart: BB
Ich bin: zu dünn!

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

M.a.K hat geschrieben: zum Beitrag navigieren12. Jul 2024, 07:13

Kann man sich anschauen, lernt man auch bisschen was. Witzig aber wie sie in ihrer Blase stecken. Als sie über Sprinter reden und BB Training als technisch anspruchsvoller bewerten hat man mal wieder gemerkt wie wenig Ahnung sie von Training anderer Sportarten haben.
Wer Sprinter schon mal trainieren sah würde so eine Stuss nicht von sich geben. Die machen ziemlich viele technische Sachen welche koordinativ um Welten anspruchsvoller sind als alles was ein BB/Kdk jemals machen würde. Ist halt nicht einfach nur ein Fuß so schnell wie möglich vor den Anderen setzen.
Ganze Video geschaut und aufs Gemeinsame posing gewartet ,wurde leider enttäuscht.

Justin beim Training zu gucken ist meiner Meinung nach genauso unterhaltsam wie die Trainingsvideos von Phil Heath. :haufen:
Alle meine Aussagen/Angaben sind rein fiktiv!
Benutzeravatar
S1L3
Moderator
Beiträge: 1252
Registriert: 7. Mär 2023, 13:59
Trainingsbeginn: 2013
Körpergröße: 182
Körpergewicht: 112

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

M.a.K hat geschrieben: zum Beitrag navigieren12. Jul 2024, 07:13 Wer Sprinter schon mal trainieren sah würde so eine Stuss nicht von sich geben. Die machen ziemlich viele technische Sachen welche koordinativ um Welten anspruchsvoller sind als alles was ein BB/Kdk jemals machen würde. Ist halt nicht einfach nur ein Fuß so schnell wie möglich vor den Anderen setzen.
Ich hatte mal einen Sprinttrainer, der war in seiner Vergangenheit olympischer Athlet. Alter hab ich das Techniktraining bei ihm gehasst.
► Text anzeigen
Shinatosan hat geschrieben:Der Stoff kanns ja noch nicht sein, denke liegt am dbol.
TTS1981
Neuer Lounger
Beiträge: 14
Registriert: 9. Mär 2023, 18:36

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

M.a.K hat geschrieben: zum Beitrag navigieren12. Jul 2024, 07:13

Kann man sich anschauen, lernt man auch bisschen was. Witzig aber wie sie in ihrer Blase stecken. Als sie über Sprinter reden und BB Training als technisch anspruchsvoller bewerten hat man mal wieder gemerkt wie wenig Ahnung sie von Training anderer Sportarten haben.
Wer Sprinter schon mal trainieren sah würde so eine Stuss nicht von sich geben. Die machen ziemlich viele technische Sachen welche koordinativ um Welten anspruchsvoller sind als alles was ein BB/Kdk jemals machen würde. Ist halt nicht einfach nur ein Fuß so schnell wie möglich vor den Anderen setzen.
Vor allem hat Urs an der Sportschule seine Ausbildung gemacht... Ich hatte dieselbe, nur ein paar (viele) Jahre früher... Da gewinnt man einen deutlichen Einblick, wie andere Trainings ablaufen
Von LA, über Ballsport bis Turnen und Gymnastik ist da alles dabei.
Sprich er müsste das wissen
Benutzeravatar
M.a.K
die Frontbeuge
Beiträge: 4318
Registriert: 7. Mär 2023, 18:04
Squat: 176
Bench: 135
Deadlift: 200
Snatch: 90
Ich bin: Erlkönig

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Ja dann umso schlimmer. Ist halt das typische BB ist härter als alles andere Gelaber.
Aber was Training und Ausführung angeht bin ich der Meinung, dass zumindest Justin ganz weit vorne ist.
Ich liebe dich, mich reizt deine Gestalt.
Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt.
Wo cao ni ma de 71!!
Das Negativ!

LOG
Antworten