LiLo sucht die beste SFA-Transformation. Stimmt HIER ab!

5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

Antworten
Benutzeravatar
Ebiator
Battlemaster Andi
Beiträge: 4554
Registriert: 3. Mär 2023, 18:12
Wohnort: Ludwigsburg
Trainingsbeginn: 2000
Körpergröße: 185
Körpergewicht: 85
KFA: 5
Sportart: Bodybuilding
Squat: 190
Bench: 142
Deadlift: 220
Ich bin: Pro, Bro

5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

Der neue Artikel ist da! Welche Ausreden könnt ihr nicht mehr hören?

Zum Artikel:

https://lifters-lounge.com/2023/10/28/5 ... eren-kann/
Benutzeravatar
Kibou
Lounger
Beiträge: 229
Registriert: 9. Mär 2023, 18:26
Geschlecht: M
Sportart: Bodybuilding
Lieblingsübung: Dips
Ich bin: Lauchig

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

guter , teils witzig geschriebener Artikel... Gefällt mir...

Und tatsächlich hatte ich kürzlich so ein Gespräch. Fazit war, er würde ja so gerne öfter zum Sport, aber er hat einfach keine Zeit... (single mit 9-17 Uhr Job)

Gespräch über das Thema war dann für mich beendet (Schichtarbeit, 2 Kinder, Haus)
Benutzeravatar
flou1983
Lounger
Beiträge: 210
Registriert: 9. Mär 2023, 20:24
Wohnort: Germering
Alter: 39
Geschlecht: m
Trainingsbeginn: 2008
Körpergröße: 186
Körpergewicht: 98

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

Kibou hat geschrieben: zum Beitrag navigieren29. Okt 2023, 21:10 guter , teils witzig geschriebener Artikel... Gefällt mir...

Und tatsächlich hatte ich kürzlich so ein Gespräch. Fazit war, er würde ja so gerne öfter zum Sport, aber er hat einfach keine Zeit... (single mit 9-17 Uhr Job)

Gespräch über das Thema war dann für mich beendet (Schichtarbeit, 2 Kinder, Haus)
Keine Zeit ist natürlich Quatsch. Was bei mir aber tatsächlich ein Problem ist, seit wir ein Kind haben, ist das ich das Pensum von davor nicht mehr regeneriert kriege. Ist halt einfach deutlich zu wenig Schlaf und dadurch werde ich relativ schnell krank.
Benutzeravatar
chiki
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: 5. Mär 2023, 20:55
Wohnort: Bonn17
Körpergröße: 190
Körpergewicht: 94
Sportart: MexicanGroundKarate
Ich bin: 🍔

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

jo gute Ausreden auf jeden fall immer:

Keine Zeit für Sport
Keine Zeit für gescheite Ernährung
Mache keine Kniebeugen weil ich Knieprobleme habe
schaffe es nicht früh aufzustehen
Benutzeravatar
bilbo
Top Lounger
Beiträge: 1275
Registriert: 7. Mär 2023, 13:33

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

flou1983 hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 09:36
Kibou hat geschrieben: zum Beitrag navigieren29. Okt 2023, 21:10 guter , teils witzig geschriebener Artikel... Gefällt mir...

Und tatsächlich hatte ich kürzlich so ein Gespräch. Fazit war, er würde ja so gerne öfter zum Sport, aber er hat einfach keine Zeit... (single mit 9-17 Uhr Job)

Gespräch über das Thema war dann für mich beendet (Schichtarbeit, 2 Kinder, Haus)
Keine Zeit ist natürlich Quatsch. Was bei mir aber tatsächlich ein Problem ist, seit wir ein Kind haben, ist das ich das Pensum von davor nicht mehr regeneriert kriege. Ist halt einfach deutlich zu wenig Schlaf und dadurch werde ich relativ schnell krank.
Natürlich muss man das Training dann anpassen.
Ich habe früher 5-6x die Woche trainiert, wobei auch Kampfsport und Ausdauertraining dabei waren.
Mittlerweilen mache ich 3x die Woche Krafttraining und 1x Wandern mit Familie (haben alle was von).
Wenn Wandern wg. Wetter nicht geht, gibts Alternativprogramm: Wird dieses WE wahrscheinlich Eislaufen.
Benutzeravatar
Ebiator
Battlemaster Andi
Beiträge: 4554
Registriert: 3. Mär 2023, 18:12
Wohnort: Ludwigsburg
Trainingsbeginn: 2000
Körpergröße: 185
Körpergewicht: 85
KFA: 5
Sportart: Bodybuilding
Squat: 190
Bench: 142
Deadlift: 220
Ich bin: Pro, Bro

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

bilbo hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 10:38
flou1983 hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 09:36
Kibou hat geschrieben: zum Beitrag navigieren29. Okt 2023, 21:10 guter , teils witzig geschriebener Artikel... Gefällt mir...

Und tatsächlich hatte ich kürzlich so ein Gespräch. Fazit war, er würde ja so gerne öfter zum Sport, aber er hat einfach keine Zeit... (single mit 9-17 Uhr Job)

Gespräch über das Thema war dann für mich beendet (Schichtarbeit, 2 Kinder, Haus)
Keine Zeit ist natürlich Quatsch. Was bei mir aber tatsächlich ein Problem ist, seit wir ein Kind haben, ist das ich das Pensum von davor nicht mehr regeneriert kriege. Ist halt einfach deutlich zu wenig Schlaf und dadurch werde ich relativ schnell krank.
Natürlich muss man das Training dann anpassen.
Ich habe früher 5-6x die Woche trainiert, wobei auch Kampfsport und Ausdauertraining dabei waren.
Mittlerweilen mache ich 3x die Woche Krafttraining und 1x Wandern mit Familie (haben alle was von).
Wenn Wandern wg. Wetter nicht geht, gibts Alternativprogramm: Wird dieses WE wahrscheinlich Eislaufen.
Der Punkt war ja auch tatsächlich eher auf die Kameraden bezogen, die einen auf "würde ja so gerne Sprot machen aber habe schlicht keine Zeit" machen, dann aber jeden Abend 3 Stunden vor dem Fernseher hängen, zocken oder sonst etwas machen. Wobei ich auch bei meiner Einschätzung bleibe, dass man sein Training irgendwie immer unter kriegt. Ich arbeite auch Vollzeit, habe zwei Kinder, arbeite nebenher noch für die Lounge und kriege es trotzdem irgendwie hin, 5 Mal die Woche ins Training zu gehen. Fairerweise muss man sagen, dass das Homegym vieles erleichtert aber ich kenne auch Leute, die noch mehr um die Ohren haben als ich und es hinkriegen. Und 5 Mal ist auch eher ein Extremfall aber ich behaupte mal, dass ausnahmslos jeder 3 Mal wöchentlich eine Stunde für den Sport findet, wenn er wirklich will. Im schlimmsten Fall steht man eben eine Stunde früher auf.
Benutzeravatar
bilbo
Top Lounger
Beiträge: 1275
Registriert: 7. Mär 2023, 13:33

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

Ebiator hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:05
bilbo hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 10:38
flou1983 hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 09:36

Keine Zeit ist natürlich Quatsch. Was bei mir aber tatsächlich ein Problem ist, seit wir ein Kind haben, ist das ich das Pensum von davor nicht mehr regeneriert kriege. Ist halt einfach deutlich zu wenig Schlaf und dadurch werde ich relativ schnell krank.
Natürlich muss man das Training dann anpassen.
Ich habe früher 5-6x die Woche trainiert, wobei auch Kampfsport und Ausdauertraining dabei waren.
Mittlerweilen mache ich 3x die Woche Krafttraining und 1x Wandern mit Familie (haben alle was von).
Wenn Wandern wg. Wetter nicht geht, gibts Alternativprogramm: Wird dieses WE wahrscheinlich Eislaufen.
Der Punkt war ja auch tatsächlich eher auf die Kameraden bezogen, die einen auf "würde ja so gerne Sprot machen aber habe schlicht keine Zeit" machen, dann aber jeden Abend 3 Stunden vor dem Fernseher hängen, zocken oder sonst etwas machen. Wobei ich auch bei meiner Einschätzung bleibe, dass man sein Training irgendwie immer unter kriegt. Ich arbeite auch Vollzeit, habe zwei Kinder, arbeite nebenher noch für die Lounge und kriege es trotzdem irgendwie hin, 5 Mal die Woche ins Training zu gehen. Fairerweise muss man sagen, dass das Homegym vieles erleichtert aber ich kenne auch Leute, die noch mehr um die Ohren haben als ich und es hinkriegen. Und 5 Mal ist auch eher ein Extremfall aber ich behaupte mal, dass ausnahmslos jeder 3 Mal wöchentlich eine Stunde für den Sport findet, wenn er wirklich will. Im schlimmsten Fall steht man eben eine Stunde früher auf.
Ich geb Dir natürlich recht. Ich möchte aber nicht, dass alles an meiner Frau hängen bleibt, aber zwei Abende in der Woche (TV-Zeit) kann und sie mich entbehren.
Wir kochen relativ viel frisch, was dazu führt, dass abends fast immer Abwasch anfällt. Alles bekommt man leider nicht in den Geschirrspüler gestopft.
Außerdem mache ich auch zusätzlich zu den anfallenden Aufgaben am Wochenende viel Hausaufgabe mit dem Kind, was auch gut Zeit kostet.
Das dritte Training mache ich irgendwann am WE.
Benutzeravatar
Robstar922
Top Lounger
Beiträge: 1070
Registriert: 15. Mär 2023, 21:07
Alter: 24
Geschlecht: Männlich
Trainingsbeginn: 2017
Körpergröße: 173
Körpergewicht: 80
KFA: 15
Sportart: BB
Squat: 175
Lieblingsübung: Kniebeuge

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

Ich finde am schlimmsten immer:

"meine Genetik ist einfach beschissen" - nach 3 wochen Gym
¯\_(ツ)_/¯
Benutzeravatar
Ebiator
Battlemaster Andi
Beiträge: 4554
Registriert: 3. Mär 2023, 18:12
Wohnort: Ludwigsburg
Trainingsbeginn: 2000
Körpergröße: 185
Körpergewicht: 85
KFA: 5
Sportart: Bodybuilding
Squat: 190
Bench: 142
Deadlift: 220
Ich bin: Pro, Bro

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

Du kein Stress, wollte ja nur ausdrücken, dass sich dieser Punkt explizit nicht an Leute wie dich richtet. Du kriegst es ja unter und hast auch tatsächlich viel um die Ohren. Hab das aber auch schon von Leuten gehört, die in Wirklichkeit easy 8 Stunden am Tag zur Verfügung gehabt hätten um zu trainieren und mir dann ohne rot zu werden erklärt haben sie hätten keine Zeit.
Benutzeravatar
Ebiator
Battlemaster Andi
Beiträge: 4554
Registriert: 3. Mär 2023, 18:12
Wohnort: Ludwigsburg
Trainingsbeginn: 2000
Körpergröße: 185
Körpergewicht: 85
KFA: 5
Sportart: Bodybuilding
Squat: 190
Bench: 142
Deadlift: 220
Ich bin: Pro, Bro

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

Robstar922 hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:36 Ich finde am schlimmsten immer:

"meine Genetik ist einfach beschissen" - nach 3 wochen Gym
Stimmt, wäre auch ein guter Punkt gewesen.
Benutzeravatar
bilbo
Top Lounger
Beiträge: 1275
Registriert: 7. Mär 2023, 13:33

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

Ebiator hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:37 Du kein Stress, wollte ja nur ausdrücken, dass sich dieser Punkt explizit nicht an Leute wie dich richtet. Du kriegst es ja unter und hast auch tatsächlich viel um die Ohren. Hab das aber auch schon von Leuten gehört, die in Wirklichkeit easy 8 Stunden am Tag zur Verfügung gehabt hätten um zu trainieren und mir dann ohne rot zu werden erklärt haben sie hätten keine Zeit.
Wenn andere Dinge wie z. B. das Fernsehprogramm oder Fang den Hut spielen mehr Priorität haben, kann man halt nix machen. #05#
Benutzeravatar
Robstar922
Top Lounger
Beiträge: 1070
Registriert: 15. Mär 2023, 21:07
Alter: 24
Geschlecht: Männlich
Trainingsbeginn: 2017
Körpergröße: 173
Körpergewicht: 80
KFA: 15
Sportart: BB
Squat: 175
Lieblingsübung: Kniebeuge

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

Ebiator hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:38
Robstar922 hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:36 Ich finde am schlimmsten immer:

"meine Genetik ist einfach beschissen" - nach 3 wochen Gym
Stimmt, wäre auch ein guter Punkt gewesen.
Für den nächsten Artikel.
Es gibt keine Ausrede die es nicht gibt.

Manche pausieren ja auch erstmal Sport für 6 Monate weil sie kurz schnupfen hatten :)
¯\_(ツ)_/¯
Benutzeravatar
bilbo
Top Lounger
Beiträge: 1275
Registriert: 7. Mär 2023, 13:33

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

Robstar922 hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:41
Ebiator hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:38
Robstar922 hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:36 Ich finde am schlimmsten immer:

"meine Genetik ist einfach beschissen" - nach 3 wochen Gym
Stimmt, wäre auch ein guter Punkt gewesen.
Für den nächsten Artikel.
Es gibt keine Ausrede die es nicht gibt.

Manche pausieren ja auch erstmal Sport für 6 Monate weil sie kurz schnupfen hatten :)
...oder wenn der Pups das Loch nicht findet
Alt, aber weise?
Top Lounger
Beiträge: 1060
Registriert: 24. Jul 2023, 14:22
Wohnort: Altersheim
Alter: 53
Geschlecht: m
Körpergröße: 170
Körpergewicht: 70
KFA: 16
Bench: 105
Deadlift: 140

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

bilbo hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:43
Robstar922 hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:41
Ebiator hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:38

Stimmt, wäre auch ein guter Punkt gewesen.
Für den nächsten Artikel.
Es gibt keine Ausrede die es nicht gibt.

Manche pausieren ja auch erstmal Sport für 6 Monate weil sie kurz schnupfen hatten :)
...oder wenn der Pups das Loch nicht findet
Spätestens mein Kreuzheben findet der Pups einen Weg ins Freie. *uglysmilie*
Benutzeravatar
chiki
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: 5. Mär 2023, 20:55
Wohnort: Bonn17
Körpergröße: 190
Körpergewicht: 94
Sportart: MexicanGroundKarate
Ich bin: 🍔

Re: 5 Ausreden die ich echt nicht mehr hören kann

Robstar922 hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:41
Ebiator hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:38
Robstar922 hat geschrieben: zum Beitrag navigieren10. Nov 2023, 11:36 Ich finde am schlimmsten immer:

"meine Genetik ist einfach beschissen" - nach 3 wochen Gym
Stimmt, wäre auch ein guter Punkt gewesen.
Für den nächsten Artikel.
Es gibt keine Ausrede die es nicht gibt.

Manche pausieren ja auch erstmal Sport für 6 Monate weil sie kurz schnupfen hatten :)
oder nur arm/bein gebrochen haben
Antworten